Angebote zu "Harz" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Jurassic Harz
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sonderausstellung ´´Jurassic Harz´´, die vom 1. April 2017 bis 23. Juli 2017 am Staatlichen Naturhistorischen Museum in Braunschweig der Öffentlichkeit spektakuläre Dinosaurier des Oberjura präsentiert, hat gleich mehrere Schwerpunkte. Zum einen thematisiert sie die wissenschaftlich hochgradig bedeutsamen Funde des verzwergten Sauropoden Europasaurus holgeri aus dem Steinbruch Langenberg bei Goslar am Harznordrand, dessen Entdeckung in den zurückliegenden zwei Jahrzehnten die Dinosaurierforschung revolutionierten und diese einzigartigen Funde international bekannt machten. Zum anderen wird dieser ausgewachsen nur gut neun Meter lange Zwergdinosaurier als Repräsentant einer äußerst spezialisierten Inselfauna seinen normalwüchsigen Verwandten gegenüber gestellt, die zeitgleich auf dem Festland des Nordkontinents Laurasia lebten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Bernstein
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Käfer, Spinnen, Pflanzen - sie alle können in leuchtend schimmerndem Bernstein enthalten sein. Bis heute sind deswegen viele Menschen von dem fossilen Harz fasziniert, dessen Farbenspiel von den klassischen Gelbtönen bis hin zu Blau oder gar Schwarz reicht. Das FOSSILIEN-Sonderheft bringt Ihnen nicht nur die Entstehung und Verbreitung von Bernstein näher, sondern hält auch eine Fülle an brillanten und außergewöhnlichen Fotos bereit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Die Harz - Geschichte 3
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Meine ersten beiden Bände der Harz-Geschichte berichten chronologisch von der geologischen Entstehung des Harzgebirges bis zum Ende des Hochmittelalters. Die meisten Erkenntnisse aus diesem gewaltigen Zeithorizont liefern die Geologie, Paläontologie und Archäologie. Schriftliche Quellen beginnen mit der Römerzeit und nehmen über das Früh- und Hochmittelalter langsam zu, sind aber immer noch sehr spärlich. Mit meinem 3. Band der Harzgeschichte berichte ich über die Zeit des Spätmittelalters, also von etwa 1250 - 1500. Die Quellen sind nun schon erheblich dichter, trotzdem weisen sie noch viele Lücken auf. Natürlich überschneiden sich in der geschichtlichen Epoche des Mittelalters die zwei Phasen des Hoch- und Spätmittelalters teilweise. Ich habe mir in diesem Band die Aufgabe gestellt, die verschiedensten Grundherrschaften der Harzregion vorzustellen. Diese hatten sich teilweise zwar schon im Hochmittelalter herauszubilden begonnen, explizit kamen sie aber erst im Spätmittelalter zu Macht und Einfluss. Es war nun üblich, den Besitz zu vererben, was zu einer weiteren Zersplitterung der Grundherrschaften führte. Ergebnis dieser Herrschaftspolitik war, dass sich die Herrschaftsgeschlechter immer mehr verzweigten und die Untertanen somit immer mehr Vertreter des Adels und der Kirche zu versorgen hatten. Diese Situation spitzte sich bis zum Ende des Mittelalters immer weiter zu - Ergebnisse dieser Ausbeutung der Untertanen waren wachsende Unzufriedenheit, die in der der Reformation und dem Bauernkrieg gipfelten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Die Harz - Geschichte 3
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Meine ersten beiden Bände der Harz-Geschichte berichten chronologisch von der geologischen Entstehung des Harzgebirges bis zum Ende des Hochmittelalters. Die meisten Erkenntnisse aus diesem gewaltigen Zeithorizont liefern die Geologie, Paläontologie und Archäologie. Schriftliche Quellen beginnen mit der Römerzeit und nehmen über das Früh- und Hochmittelalter langsam zu, sind aber immer noch sehr spärlich. Mit meinem 3. Band der Harzgeschichte berichte ich über die Zeit des Spätmittelalters, also von etwa 1250 - 1500. Die Quellen sind nun schon erheblich dichter, trotzdem weisen sie noch viele Lücken auf. Natürlich überschneiden sich in der geschichtlichen Epoche des Mittelalters die zwei Phasen des Hoch- und Spätmittelalters teilweise. Ich habe mir in diesem Band die Aufgabe gestellt, die verschiedensten Grundherrschaften der Harzregion vorzustellen. Diese hatten sich teilweise zwar schon im Hochmittelalter herauszubilden begonnen, explizit kamen sie aber erst im Spätmittelalter zu Macht und Einfluss. Es war nun üblich den Besitz zu vererben, was zu einer weiteren Zersplitterung der Grundherrschaften führte. Ergebnis dieser Herrschaftspolitik war, dass sich die Herrschaftsgeschlechter immer mehr verzweigten und die Untertanen somit immer mehr Vertreter des Adels und der Kirche zu versorgen hatten. Diese Situation spitzte sich bis zum Ende des Mittelalters immer weiter zu - Ergebnisse dieser Ausbeutung der Untertanen waren wachsende Unzufriedenheit, die in der der Reformation und dem Bauernkrieg gipfelten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe