Angebote zu "Küsten" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Fossilien an deutschen Küsten
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschoben von skandinavischen Gletschern gelangten Fossilien aller Erdzeitalter an die deutschen Küsten - aber auch in Kiesgruben und an andere vergleichbare Stellen. Erstmals liegt hier aus der Feder von profunden Kennern ein Bestimmungsbuch vor, in dem diese sogenannten ´´Geschiebefossilien´´ in ihrer typischen Erhaltung abgebildet und präzise beschrieben sind. Damit ist es jetzt auch jedem Strandspaziergänger möglich, Fossilienfunde zu identifizieren und sich eine ganz persönliche Sammlung dieser erdgeschichtlichen Zeugnisse zuzulegen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Fossilien sammeln in England - Schottland - Wales
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Britischen Inseln sind ein Paradies für den Fossilienfreund. Fast die Hälfte der nahezu endlosen Küsten ist ein einziger Aufschluss, den das Meer immer wieder auffrischt. Dies Buch führt den Besucher die Küsten entlang, wählt die besten Fundstätten aus und gibt, unterstützt von zahlreichen Bildern, allerlei Tipps für den Sammler.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Die Frühzeit der Saurier in Deutschland
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Saurier faszinieren Menschen aller Altersklassen, verblüffen Laien wie Wissenschaftler. Ständig wächst unser Wissen über die längst vergangenen Zeiten, in denen Reptilien unsere Erde dominierten. Dieses Buch gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Saurier: Woher stammen sie? Wie kam es zu ihrer beispiellosen Erfolgsgeschichte? Wie breiteten sie sich auf dem Urkontinent aus, und welche Rolle spielte das fremdartige Klima? Wie schafften sie es, neben dem Festland auch die Meere und sogar die Lüfte zu erobern? Dieses Buch zeichnet die Entwicklung der Saurier nach, von ihrem Beginn bis zum Ende der Jurazeit. Während dieser 150 Millionen Jahre trifft man nicht nur auf mutmaßliche Vorfahren der Vögel, Krokodile, Echsen und Schildkröten, sondern auch auf viele fremdartige Tiere, die erst in den letzten Jahren ausgegraben wurden. Im Fokus stehen Deutschland und angrenzende Länder, eine Region, die seit über 200 Jahren reiche Saurierfunde liefert, und aus der gerade in letzter Zeit wichtige Impulse für die Saurierforschung gekommen sind.Die Saurier prägten die Lebewelt der Erde für eine lange Zeit. Sie bereiteten den Weg für unsere heutige Welt, und neben den Reptilien sind auch die Vögel, entstanden aus einer kleinen Familie räuberischer Dinosaurier, ihre Hinterlassenschaft. Diese Geschichte fing mit kleinen, unscheinbaren Waldbewohnern an. Ausgehend vom Boden tropischer Regenwälder erschlossen sich die ersten Saurier nahezu alle Lebensräume: Halbwüsten, Gebirge, Seen, Küsten, offene Ozeane und sogar den Luftraum. Neben den Dinosauriern und Krokodilen entstand eine Vielzahl anderer Gruppen, darunter bis über 25 Meter lange Meeresechsen und Flugsaurier mit Flügelspannweiten über 12 Meter. Die Evolutionsgeschichte der Saurier ist gekennzeichnet durch beeindruckende Erfolge, aber auch massive Rückschläge. Regelmäßig entstanden neue Gruppen, die andere zurückdrängten oder ablösten; ebenso häufig starben Arten aus, mitunter in größerer Anzahl, was Katastrophen belegt, über die noch immer viel gerätselt wird. Am Ende überlebten neben den Vögeln auch Schildkröten, Echsen, Schlangen und Krokodile, eben die klassischen Reptilien. Diese Geschichte wird durch immer mehr Fossilfunde gerade auch aus Deutschland dokumentiert. Sie begann vor über 250 Millionen Jahren mit unscheinbaren, echsenartigen Urahnen. Kaum etwas war damals so wie heute: Ein riesiger Superkontinent, gesäumt von längst verschwundenen Ozeanen, durchzogen von lange abgetragenen Gebirgen, eine andere Atmosphäre und eine fremdartige Vegetation trugen zu einer exotischen Kulisse bei, in der die frühen Saurier ihre ersten Schritte machten. Im Karbon entwickelten sich aus kleinen Landwirbeltieren mit Schuppen und Krallen allmählich die in der Trias fast alles beherrschenden Reptilien. Ganze Ökosysteme, die von Vorfahren der Amphibien und Säugetiere dominiert wurden, verschwanden und wurden allmählich durch reptilische Faunen ersetzt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Buch - Natur-Erlebnisbuch Ostsee
12,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Steine sammeln, Federn suchen, Vögel beobachten und mit dem Kescher den großen Fang machen - in diesem Buch können die Natur-Spürnasen echt was erleben! Naturgetreue Illustrationen von Steffen Walentowitz stellen zahlreiche Tiere und Pflanzen der Küste vor - auf ´´Entdeckerlisten´´ kann dann markiert werden, welche Möwe, Muschel oder Alge bereits gesichtet wurde. Das Forscherhandbuch mit dem praktischen Gummiband lädt zum Mitmachen und Experimentieren, zum Basteln und Rätseln ein. Die Natur aktiv erleben - wo ist das schöner als am Meer?Dipl.-Biologe Dr. Frank Rudolph, Jg. 1963, studierte Zoologie und Paläontologie an der Universität Kiel. Seit 1992 ist er wissenschaftlicher Fachbuchhändler und Herausgeber der Zeitschriften ´Geschiebesammler´ und ´Erratica´. Monographien zur Geschiebekunde. 1999 initiierte er den Aufbau des Schleswig-Holsteinischen Eiszeitmuseums. Er ist Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Geschiebekunde und der Geologisch-Paläontologischen Arbeitsgemeinschaft Kiel.Steffen Walentowitz, geboren 1962, lebt in Jever in Norddeutschland. Er arbeitet seit 1986 als Buchillustrator. Seine Spezialität sind naturkundliche Illustrationen.

Anbieter: myToys.de
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Buch - Strandfunde Kids Kinder
9,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Seid ihr hier oben im Norden zu Hause? Oder macht ihr Urlaub an der See? Vielleicht sogar zum allerersten Mal? Herzlich Willkommen an der Küste, Bei uns gibt es unendlich viel zu entdecken, An jedem Strand finden wir Dinge die das Meer angespült hat: Muscheln und Schnecken Krebspanzer und Seesterne, Wollt ihr mehr über die Tiere und Pflanzen der Nord- und Ostsee erfahren?Millionen von Tieren leben in den Weiten des Wattenmeeres an der Nordseeküste und am schmalen Strand der Ostsee, Da gibt es Pissermuscheln springende Schnecken Schlangensterne und Katzenhaie, Wisst ihr was ein Engelsflügel ein Pelikanfuß oder ein Nixentäschchen ist? Uns werden die glibberigen Quallen begegnen wir werden ein Wattwurmsuchgerät testen beobachten wie schnell sich Muscheln eingraben können und lernen dass die Krabben auf dem Brötchen gar keine Krabben sind,benteuer im Wattenmeer und Schatzsuche im Spülsaum - in diesem Buch lösen wir so manches Rätsel, Ein Bestimmungsbuch für die Forschervon morgen, Mit einfachen Erklärungen und spannenden Experimenten,Dipl,-Biologe Dr, Frank Rudolph Jg, 1963 studierte Zoologie und Paläontologie an der Universität Kiel, Seit 1992 ist er wissenschaftlicher Fachbuchhändler und Herausgeber der Zeitschriften ´Geschiebesammler´ und ´Erratica´, Monographien zur Geschiebekunde, 1999 initiierte er den Aufbau des Schleswig-Holsteinischen Eiszeitmuseums, Er ist Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Geschiebekunde und der Geologisch-Paläontologischen Arbeitsgemeinschaft Kiel,

Anbieter: myToys.de
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot