Angebote zu "Neuen" (208 Treffer)

Einführung in die Paläobiologie 2
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Abstand von zehn Jahren kann nunmehr der jetzt schon in 3. Auflage vorliegenden ´´Allgemeinen Paläontologie´´ (eine englische Ausgabe kam soeben heraus) ein erster Teil einer Einführung in die einzelnen Fossilgruppen folgen. Hierbei wird besonderes Gewicht auf die allgemeinen Zusammenhänge gelegt und das Spezielle weitgehend zurückgestellt. Das bedeutete für die Stoffauswahl, daß zunächst der Bau der Fossilien und seine Beziehung zur Weichteilanatomie zu schildern waren. Für wichtig hielt ich ferner eine eingehende Darstellung der Lebensweise und der ökologischen Bindungen. Eine gewisse Ausführlichkeit schien mir dabei besonders wesentlich. Die historisch-geologischen Gesichtspunkte fanden ihren Niederschlag in knappen Kapiteln über Phylogenie und Stratigraphie. Die einzelnen Fossilgruppen haben, je nach ihrer Häufigkeit, Erscheinungsvielfalt und Verwertbarkeit in der stratigraphischen Praxis, eine unterschiedliche Bedeutung. Dementsprechend sind sie im vorliegenden Band eingehender oder kürzer geschildert. Eine Auswahl wichtiger Gattungen, die fast alle abgebildet sind, ist in Gruppenübersichten nach Gesichtspunkten zusammengestellt, die teilweise systematisch-stammesgeschichtlich, teilweise jedoch rein morphologisch sind. Systematik und Formenkunde wurden bewußt knapp gehalten. Alle Abbildungen sind eigenhändig gezeichnet, um eine einheitliche Gestaltung zu ermöglichen. Interessenten: Geologen, Paläontologen, Biologen, Zoologen, Botaniker und Studierende dieser Fächer, Lehr- und Forschungsinstitute dieser Richtungen, Biologielehrer an Gymnasien und Pädagogischen Hochschulen, Fossiliensammler, Bergbau- und Erdölindustrie, Industrie der Steine und Erden, Straßen- und Tunnelbau, wissenschaftliche Bibliotheken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Auf der Spur der Drachen
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Entdeckung gefiederter Dinosaurier in den Fossilfundstätten Chinas vor wenigen Jahren war eine wissenschaftliche Sensation. Mark Norells Buch Auf der Spur der Drachen zeigt nicht nur auf, welche Bedeutung diese Fossilien für die Paläontologie haben und welche Diskussionen sie immer noch hervorrufen, sondern schildert auch die vielfältigen Herausforderungen und Abenteuer, denen sich ein westlicher Wissenschaftler in der fremden chinesischen Kultur und Alltagswelt stellen muss. Im Zusammenspiel mit Mick Ellisons reizvollen Fotografien entsteht so ein faszinierender Einblick in das moderne Reich der Mitte und das uralte Reich der gefiederten Dinosaurier. ´´Für alle Fossilienfreunde, die auf eine lebenslustige und leidenschaftliche Darstellung einer der wichtigsten Phasen der modernen Paläontologie aus sind, bilden Ellisons Fotos und Norells Erzählung die perfekte Kombination.´´ - Dino Land Book Reviews ´´Ein mutiger und turbulenter Bericht über die Suche nach den gefiederten Dinosauriern. Norells Stil vermittelt dem Leser das Gefühl, selbst vor Ort zu sein und mit dem Autor gemeinsam den fossilen Spuren zu folgen.´´ - Donald C. Johanson, Arizona State University, Autor von Lucy und ihre Kinder ´´Rex and Drugs and Rock´n´Roll!´´ - Henry Gee, Nature Auf der Spur der Drachen befasst sich mit den dramatischen Veränderungen, die sich in jüngster Zeit bei der Erforschung des Ursprungs der Dinosaurier abzeichnen. Im Mittelpunkt stehen die neuesten Fossilfunde aus der Provinz Liaoning in China, über die Mark Norell, Leiter und Kurator der Paläontologischen Abteilung am American Museum of Natural History, in sehr persönlicher und spannender Weise berichtet. Diese Funde haben unsere Erkenntnisse über Dinosaurier im Lauf der letzten zehn Jahre geradezu revolutioniert. Inzwischen stellt man sich Dinosaurier nicht mehr als plumpe Reptilien, sondern eher als wendige Vögel vor. Diese Umwälzung wird deutlich, wenn man den Film Jurassic Park mit neueren Fernsehdokumentationen vergleicht, in denen Dinosaurier als warmblütige gefiederte Geschöpfe erscheinen, die ihre Gelege bebrüten und sich um ihre Jungen kümmern. Mark Norell ist der führende amerikanische Forscher auf diesem Gebiet der Fossilforschung, und er hat die Region Liaoning im Verlauf des letzten Jahrzehnts wiederholt bereist. Er schildert in diesem Buch die Geschichte dieser Fossilfunde und seiner Zusammenarbeit mit einer außerordentlich begabten Gruppe chinesischer Paläontologen. Auf der Spur der Drachen ist damit nicht nur ein spannender Wissenschaftsreport, sondern auch ein sehr persönlicher Bericht über den Aufenthalt in einem fremden Land mit einer völlig anderen Kultur, einer anderen Wissenschaftstradition und anderen Formen des sozialen Umgangs. Im chinesischen Hinterland sind es oft Bauern und nicht etwa ausgebildete Forscher, die Fossilien ausgraben; Übereinkünfte mit örtlichen Honoratioren und wissenschaftlichen Kollegen werden nicht selten bei opulenten Mahlzeiten und heftigen Trinkgelagen besiegelt. Der Fotograf und Künstler Mick Ellison hat diese Abenteuer mit Norell geteilt, und so navigieren die beiden Entdecker gemeinsam durch die Welt des modernen China - und führen den Leser zurück in jenes magische, von gefiederten Dinosauriern bevölkerte prähistorische Land, das durch die Fossilien von Liaoning offenbart wird. ´´Norells Text wie auch Ellisons Fotografien sind voller Esprit und Humor und machen das Buch zu einem Vergnügen.´´ - Geotimes ´´Fängt die Einblicke, Töne, ja sogar die Gerüche ein, die einem hart arbeitenden und keinem Spaß abgeneigten verrückten Paläontologen auf der Spur der Fossilien begegnet sind.´´ - Henry Gee, Redakteur Biowissenschaften, Nature ´´Liest sich wie Redmond O´Hanlon auf Fossilienjagd in China.´´ - Alan Walker, Pennsylvania State University, Autor von The Wisdom of Bones Auf der Spur der Drachen befasst sich mit den dramatischen Veränderungen, die sich in jüngster Zeit bei der Erforschung des Ursprungs der Dinosaurier abzeichnen. Im Mittelpunkt stehen die neuesten Fossilfunde aus der Provinz Liaoning in China, über die Mark Norell, Leiter und Kurator der Paläontologischen Abteilung am American Museum of Natural History, in sehr persönlicher und spannender Weise berichtet. Diese Funde haben unsere Erkenntnisse über Dinosaurier im Lauf der letzten zehn Jahre geradezu revolutioniert. Inzwischen stellt man sich Dinosaurier nicht mehr als Reptilien, sondern eher als Vögel vor. Diese Umwälzung wird deutlich, wenn man den Film Jurassic

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Ausgestorben, um zu bleiben
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie beherrschten die Kontinente über 170 Millionen Jahre, mehr als tausendmal länger, als es Menschen gibt, und sie waren die gewaltigsten Wesen, die je auf irdischem Boden wandelten. Ist es zu glauben, dass über Dinosaurier zwar ganze Jugendbuchbibliotheken existieren, aber kein einziges aktuelles Buch, das sich an ein erwachsenes Publikum richtet? Kenntnisreich und amüsant zeigt Bernhard Kegel, dass das Bild, das man sich von den Vorzeitechsen machte, sich immer wieder gewandelt hat, seit der britische Anatom Richard Owen ihnen vor etwa 170 Jahren ihren Namen gab. Neue Fossilfunde, wissenschaftliche Erkenntnisse und technische Errungenschaften zeigen, dass sie mehrere zum Teil drastische Metamorphosen durchliefen, von der kriechenden Rieseneidechse zum aufrecht stehenden Drachen wurden, vom schwerfälligen Kaltblüter zum dynamischen und intelligenten Jäger und zuletzt von der beschuppten Echse zum gefiederten Riesenhuhn. Denn heute wissen wir, dass viele Dinosaurier Federn hatten und unsere Vögel allesamt ihre Nachfahren sind. Bernhard Kegels Entdeckungsreise in die Welt der Paläontologie und in die Wissenschafts-, Kultur- und Filmgeschichte ist ebenso überraschend wie spannend.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Feuersteine und Hühnergötter
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist eigentlich Feuerstein? Wie entstand er? Woher kommt er? Wozu diente er? Was sind Hühnergötter? Wo findet man sie? Solche und viele andere Fragen werden in diesem Buch beantwortet - auf ebenso populäre wie unterhaltsame Weise, für jedermann verständlich und mit eindrucksvollen Fotos illustriert. Hier wird sehr viel Wissenswertes zu einem faszinierenden Naturmaterial vermittelt, das uns überall am Meer und im norddeutschen Binnenland begegnet. Die große Zahl der in diesem Buch abgebildeten und ästhetisch schön arrangierten Feuersteinfunde hat der Autor Rolf Reinicke gemeinsam mit seiner Frau, die an diesem Buch mitwirkte, an den Stränden von Ostsee und Nordsee eigenhändig gesammelt und fotografiert. Zusammen mit den umfangreichen fachlichen Erfahrungen des Autors waren sie die wichtigsten Grundlagen für dieses von ihm selbst gestaltete Buch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Fossilien Sonderheft 2018 ´´Jura-Ammoniten´´
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Keine andere Fossilgruppe hat sich in der Jurazeit so vielfältig und formenreich entwickelt wie die zu den Kopffüßern - aber nicht zu den Tintenfischen - gehörenden Ammoniten. Ihre Schalen sind mancherorts so häufig, dass Schichtflächen geradezu damit gepflastert erscheinen. Der Hobbysammler erfreut sich an der Vielfalt und Ästhetik der Formen und der Wissenschaftler benutzt sie als Leitfossilien, um das relative Alter der Fundschichten zu bestimmen. Obwohl sie schon seit Jahrhunderten gesammelt werden, sind auch heute noch neue Erkenntnisse möglich. Hinsichtlich ihrer Lebensweise und des Aufbaus ihrer Weichteile sind sie uns noch immer rätselhaft. Günter Schweigert, Paläontologe am Stuttgarter Naturkundemuseum, gibt einen Überblick darüber, was man über diese ausgestorbenen Meerestiere inzwischen weiß, und lässt die versteinerten Schalen wieder lebendig werden. Über 250 verschiedene Arten werden in der Reihenfolge ihres Vorkommens mit typischen Beispielen aus Deutschland und dem benachbarten Ausland vorgestellt. Das Sonderheft richtet sich an alle, die sich für die Jurazeit und ihre Ammoniten interessieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Island
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Island ist einer der beeindruckendsten Naturräume unseres Planeten. Folgen Sie den Autoren auf einer geokulturellen Rundreise auf 13 verschiedenen Routen. Diese enthalten die wichtigsten geologisch, kulturell und biologisch interessanten Punkte der Insel. Beschrieben werden aber auch versteckte Besonderheiten, welche nicht in den Reiseführern stehen und die normalerweise kein Tourist zu sehen bekommt. Erleben Sie Island aus der Sicht zweier Geologen von der feurigen Halbinsel Reykjanes über die Westmännerinseln zu den Gletschern an der Südküste und von den einsamen Küstenlandschaften im Osten und Nordosten, durch das unbewohnte Hochland im Landesinnern bis zu den Westfjorden, die eine der letzten Stellen unberührter Natur in Europa sind. Mit seinen eindrucksvollen Wasserfällen, heißen Quellen und großartigen Gletscherlandschaften sowie seiner einzigartigen Fauna und Flora ist Island weit mehr als ein Geheimtipp für Naturliebhaber.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Fossilien sammeln an der Ostseeküste
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In bereits fünfter Auflage erscheint Fossilien sammeln an der Ostseeküste . Zahlreiche neue Fotografien im Innenteil zeigen neue Seiten der Strandfossilien und eine noch breitere Vielfalt der Fossilfunde. Auch wissenschaftlich ist es auf dem neuesten Stand. So wurde die Einteilung des Ordoviziums an die neue internationale Stratigraphie angepasst und entspricht damit den aktuell gültigen Standards. Auf welche Fossilien trifft man an Stränden, in Kiesgruben oder auf gepflügten Äckern? Ausführlich stellt Andrea Rhode die Funde in fossilführenden Sedimentgesteinen der geologischen Formationen Schleswig-Holsteins, Dänemarks und Mecklenburg-Vorpommerns dar. Sie umreißt die einzelnen Erdzeitalter und erklärt die wichtigsten Evolutionssprünge. Tipps zu Fundorten und Häufigkeit der einzelnen Fossilien sowie Informationen über die Entstehung ergänzen die farblich abgesetzten Kategorien der Fossilarten. Im bewährt handlichen Führerformat passt das Buch in jede Tasche und ist eine Entdeckungsreisen in die erdgeschichtliche Vergangenheit sowohl auf dem Papier als auch vor Ort.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Jurameer
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wo sich heute das Braunschweiger Land befindet, lan in der Jurazeit (vor 201 bis 145 Millionen Jahren) ein Schelfmeer. Die Lebewesen dieses Meeres werden anhand von Fossilien aus dem Braunschweiger Land, zum Teil auch anderer Gebiete, vorgestellt. Wie es in diesem Meer unter Wasser damals ausgesehen haben mag und welche Tiere dort lebten, veranschaulicht ein großes, ausklappbares Lebensraumbild.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Rock, Bone, and Ruin
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In Rock, Bone, and Ruin, Adrian Currie explains that these scientists are ´´methodological omnivores,´´ with a variety of strategies and techniques at their disposal, and that this gives us every reason to be optimistic about their capacity to uncover truths about prehistory. Creative and opportunistic paleontologists, for example, discovered and described a new species of prehistoric duck-billed platypus from a single fossilized tooth. Examining the complex reasoning processes of historical science, Currie also considers philosophical and scientific reflection on the relationship between past and present, the nature of evidence, contingency, and scientific progress.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot