Angebote zu "Wirbeltiere" (6 Treffer)

Paläontologie der Wirbeltiere
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorwort des Übersetzers: Die moderne Wirbeltierpaläontologie ist ein faszinierender, interdisziplinärer Bereich der Bio- und Geowissenschaften, der sich in den letzten Jahren rasant entwickelt hat. Durch die Feldforschung in aller Welt werden ständig neue, aufregende Fossilien gefunden, die unser Bild von der Evolution der Wirbeltiere ergänzen und neue Aspekte hinzufügen. Aufgrund der Komplexität eines Wirbeltierskelettes liefern besonders Wirbeltierfossilien eine Fülle biologischer Informationen. Dadurch kann für die Wirbeltiere die Phylogenese sehr detailliert analysiert werden. Gleichzeitig lassen sich auch zahlreiche Informationen über die Lebensweise der betreffenden Organismen gewinnen. Dadurch wird die Analyse der Evolution der einzelnen Arten mit ihren unterschiedlichen Anpassungen zu einem wichtigen Forschungsschwerpunkt der Wirbeltierpaläontologie neben der phylogenetischen Systematik. In diesem Bereich liegt die zweite Ursache für die rasche Entwicklung des Fachgebietes, denn das Methodenspektrum wird durch neue technische Entwicklungen ständig erweitert, so dass die Wirbeltierpaläontologie heute in immer stärkerem Maße auf hochtechnologische wissenschaftliche Labors zugreift, um ihre Fragestellungen über die Biologie der fossilen Lebewesen beantworten zu können. So haben zum Beispiel die Bestrahlung mit UV-Licht bestimmter Spektralbereiche und die Röntgentomografie eine Fülle neuer anatomischer Informationen geliefert. Der Einsatz von Computermodellierungen hat bei der biomechanischen Analyse der Laufbewegungen von Dinosauriern sehr viel geholfen und die Isotopenanalyse hat uns zahlreiche Informationen zur Ernährung und zur Biogeografie ausgestorbener Arten beschert. Schließlich hat die DNS-Analyse auch ihre Anwendung in der Paläontologie gefunden, wenngleich sie momentan auf das Quartär beschränkt ist. Auf dem deutschsprachigen Büchermarkt fehlte bisher ein kompaktes Fachbuch zu diesem faszinierenden Wissensgebiet und so entschloss ich mich, das gut verständliche Lehrbuch ´Vertebrate Paleontology´ des britischen Wirbeltierpaläontologen und Paläoherpetologen Michael J. Benton ins Deutsche zu übersetzen. Das Buch wendet sich an Studierende der Paläontologie, an Lehrer und an interessierte Laien. Der Stoff ist didaktisch gut aufbereitet und spezielle Themen sind in eigenen Kästen untergebracht, so dass der Text flüssig lesbar bleibt. So werden zu allen wichtigen Tiergruppen ausführliche Kladogramme in den Kästen präsentiert, in welchen eine Fülle von Merkmalen aufgelistet werden. Gleichzeitig zeigt Benton auch die Kontroversen in den phylogenetischen Analysen der verschiedenen Gruppen auf, so dass der Studierende nicht nur einen Einblick in die Argumentationsweise der phylogenetischen Analyse erhält, sondern auch an aktuelle wissenschaftliche Diskussionen herangeführt wird. Insbesondere wird immer wieder der Vergleich zwischen molekulargenetischen Analysen und den herkömmlichen, auf morphologischen Merkmalen beruhenden Verwandtschaftsanalysen gezogen. Zur Orientierung wird am Ende des Buches noch eine Übersicht der Taxa gegeben, die den Prinzipien der phylogenetischen Systematik entspricht und die Verwandtschaftsverhältnisse widerspiegelt. Im Unterschied zu vielen amerikanischen Lehrbüchern bietet sich Bentons Lehrbuch für eine Übersetzung ins Deutsche insofern an, als es auch zahlreiche wichtige europäische Fossillagerstätten berücksichtigt. Somit machte ich mich auf die Suche nach einem mutigen Verleger und fand ihn in Dr. Friedrich Pfeil, der sich schließlich bereiterklärte, die deutsche Version des Lehrbuches herauszugeben. Leider ging die Übersetzungs- und Korrekturarbeit deutlich langsamer voran als geplant, da ich einerseits als Hochschullehrer auch zahlreiche andere Aufgaben zu erfüllen habe und andererseits durch eine schwere Erkrankung, die zwei längere Krankenhausaufenthalte nötig machte, immer wieder die Arbeit aussetzen musste. Deshalb

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Paläontologie der Wirbeltiere - Michael J. Benton
37,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.05.2019
Zum Angebot
Paläontologie der Wirbeltiere als Buch von Mich...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Paläontologie der Wirbeltiere:unveränderter Nachdruck Michael J. Benton

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Ursaurier, Riesenskorpion & Co.
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fossilien dokumentieren die Geschichte des Lebens im Erdaltertum, die Eroberung des Festlandes durch Pflanzen und Tiere und die Eroberung der Lüfte durch Insekten. Die Mannigfaltigkeit der Organismen in diesen 300 Millionen Jahren tritt uns in der Sammlung von Dr. THOMAS GÜTTLER entgegen. Extrem seltene, in ihrer Erhaltung spektakuläre, aber auch ästhetisch schöne Fossilien zeigt das vorliegende Katalogbuch. Ein Autorenkollektiv renommierter Fachleute der Paläontologie des Erdaltertums und seit Jahren in der Thematik stehender Privatsammler hat dazu ein breites Spektrum fossiler Pflanzen und Tiere aus der Zeit vom Kambrium bis ins Perm bearbeitet oder kommentiert. Es werden entwicklungsgeschichtlich sehr frühe und ungewöhnliche Lebewesen vorgestellt, sowohl wirbellose Tiere, als auch Wirbeltiere und Pflanzen. Das Detmolder Museum, einziges Universalmuseum in Nordrhein-Westfalen und seit über 175 Jahren überaus traditionsreich, setzt mit der Präsentation dieser Fossilien die Reiheder paläontologischen Ausstellungen früherer Jahre fort. Die Zusammenarbeit mit Privatsammlern und deren Würdigung als unverzichtbare Akteure innerhalb der Wissenschaft ´´Paläontologie´´ gehört zum Credo des Lippischen Landesmuseums. Der Sammler Dr. Thomas GÜTTLER, geboren 1962 in Gevelsberg (Bergisches Land/Sauerland) ist hauptberuflich als Zahnarzt in Höxter tätig. Schon als 6-jähriger Bub wurde er von seinen Eltern mit Fossilien-Sammeln in Berührung gebracht, lag doch das Paläozoikum quasi direkt vor seinen Füßen. Seit 30 Jahren widmet er sich diesem Hobby mit wissenschaftlicher Akribie und Hingabe. Seine Sammlung wurde 2002 von der Bezirksregierung Detmold als ´´Schützenswertes Kulturgut´´ anerkannt. Der Herausgeber, Prof. Dr. Rainer SPRINGHORN, geboren 1948 in Düsseldorf, ist seit 1977 Kustos und seit 1986 Leitender Direktor des Lippischen Landesmuseums Detmold und lehrt seit 1983 als außerplanmäßiger Professor Paläontologie an der Universität Freiburg. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte sind Säugetiere des Tertiärs und die Geologie der Alpen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Paläontologie für Neugierige (eBook, PDF)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fast jeder hält vor Ehrfurcht oder Verwunderung den Atem an, wenn er im Naturkundemuseum zum ersten Mal vor dem fossilen Skelett eines Dinosauriers steht. Doch was sind Fossilien eigentlich und wie entstehen sie? Welche wichtigen Informationen liefern sie den Paläontologen über das vergangene Leben auf der Erde und wozu werden sie benutzt? Reich bebildert und in anschaulichem Stil bietet der Band eine kurze und leicht zugängliche Einführung in die Paläontologie. Der Autor erklärt, wie und warum Fossilien erhalten blieben, wie sie klassifiziert werden und welche Informationen sie uns liefern. Darüber hinaus werden die wichtigsten Fossilgruppen erklärt und systematisch betrachtet: von den Algen und Pflanzen über die ungezählten Formen von Wirbellosen bis hin zu Wirbeltieren und schließlich zu den Vorfahren des Menschen. Fachbegriffe sind auf ein Minimum beschränkt und werden in einem Glossar erklärt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Krabbeltiere Kids Kinder
4,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Insekten sind spannend - vor allem für Kinder, Das neue Bestimmungsbuch macht es angehenden Forschern leicht vor der eigenen Haustür auf Expedition zu gehen,Fragen zur Ausrüstung ´´Jagdzeiten´´ und möglichen Fangmethoden beantwortet der Biologe und Vater Frank Rudolph so anschaulich das man am liebsten sofort mit Laken Schirm Kescher und Becherlupe losziehen möchte,Mit einem bebilderten Steckbrief stellt er die Tiere vor, Diese sind mit einem Farbleitsystem ausgestattet so dass man bei Bedarf ganz schnell zu den Würmern Amphibien Schnecken Spinnen Krebsen Käfern und auch den kleinen Wirbeltieren blättern kann die man gerade vor sich hat, Wer ist giftig wer steht unter Naturschutz und wen kann man bedenkenlos einfangen? Viele wichtige Informationen und kleine Experimente hat der Autor zusammengetragen,Bereits Kinder im Vorschulalter werden ihren Spaß daran haben - doch auch fortgeschrittene Naturforscher können dieses Buch noch oft heranziehenDipl,-Biologe Dr, Frank Rudolph Jg, 1963 studierte Zoologie und Paläontologie an der Universität Kiel, Seit 1992 ist er wissenschaftlicher Fachbuchhändler und Herausgeber der Zeitschriften ´Geschiebesammler´ und ´Erratica´, Monographien zur Geschiebekunde, 1999 initiierte er den Aufbau des Schleswig-Holsteinischen Eiszeitmuseums, Er ist Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Geschiebekunde und der Geologisch-Paläontologischen Arbeitsgemeinschaft Kiel,

Anbieter: myToys.de
Stand: 15.05.2019
Zum Angebot